Imkerverein Altenberg 


Fleisch marinieren


Steak, Huhn, Rind oder Pute vor dem Würzen in ein Bad aus 1/4 lt. Wasser mit 1 EL Honig kurz einlegen und dann tropfnass marinieren.
Dies bringt ein volleres Aroma der Gewürze und eine knackige Kruste. Ebenso kann jede Grillmarinade mit 1 TL Honig verfeinert werden.
Zurück



Klosterkipferl

Zutaten:
250g Weizenvollkornmehl
3-4 El Honig
200g Butter
Mark einer helben Vanilleschote
100g gemahlene Mandeln
Schokoladeglasur

Zubereitung:
Aus den Zutaten einen geschmeidigen Mürbteig bereiten - mind. 2 Stunden rasten lassen -Teig in ca. 1 cm dicke Teigrollen formen - 5 cm lange Stücke abschneiden und zu Kipferl formen - bei 175°C / ca. 10 Minuten backen - die fertigen Kipferl zur Hälfte in Schokolade tauchen.