Imkerverein Altenberg 


Kartoffelsuppe (4 Portionen)


Zutaten:
1 kg Kartoffeln
Vi kg Zwiebeln
11/2 lt Wasser (oder Suppe)
1 Tasse Milch
1 EL Honig
Salz nach Geschmack
etwas Pfeffer
1 kleinen Bund Petersilie
eventuell 1 Suppenwürfel

Zubereitung:
Kartoffel und Zwiebel schälen, Kartoffel vierteln und Zwiebel fein schneiden und mit dem Wasser, Salz und Pfeffer (Suppenwürfel) weich kochen.
Kartoffel stampfen oder Suppe pürieren, anschließend Milch, Honig und Petersilie einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Eventuell mit 1 nussgroßen Stück Butter verfeinern. Suppe mit Paprikabroten servieren.
Paprikabrote: Schwarzbrot mit Topfen bestreichen und mit frischen Paprikastreifen belegen.
Zurück



Apfelessig & Honig – Trinkkur


2 El Apfelessig
1 El Honig
in einem Glas warmen Wasser oder in Mineralwasser auflösen. Ein Glas davon jeden Morgen vor dem Frühstück trinken.

Der Körper erhält nicht nur sein Kalium, seine Vitamine und Spurenelemente, sondern auch genügend Flüssigkeit. Honig tut zudem der Verdauung gut und milderte die Säure ab. Eine kurmäßige Anwendung über 6-8 Wochen, (3x täglich, jeweils vor dem Essen) aktiviert die Leber in ihrer Entgiftungsleistung, begünstigt die Säure-Basen-Balance im Körper und führt zu einer Regeneration der physiologischen Darmflora. Es kann zu einer deutlichen Verbesserung des Immunsystems sowie der allgemeinen physischen und psychischen Verfassung kommen.